Cedega 7.3 unterstützt neue Sims-Version

Cedega 7.3 unterstützt neue Sims-Version

Sims 3 zum Starttermin

Kristian Kißling
10.06.2009 Der Wine-basierte, kommerzielle Software Cedega bietet mit der neuen Version 7.3 auch Support für den aktuellen Teil 3 der Sims.

Das gibts unter Linux nicht oft: Dank Cedega 7.3 lassen sich die Sims in ihrer dritten Auflage bereits spielen, dabei ist das Spiel gerade erst erschienen. Üblicherweise dauert es eine Weile, bis heiß begehrte Spiele auch auf der freien Plattform erscheinen. Auf Unreal Tournament 3 warten die Linux Gamer nach wie vor, das Actionspiel erschien Ende 2007 offiziell. Auch bei anderen Straßenfegern müssen sich die Linuxer oft eine Weile gedulden.

Der Haken an der News: Spielefans zahlen nicht nur für das Spiel selbst, sondern auch noch einmal für ein Abo der Cedega-Software. Zudem läuft Cedega nur mit Nvidia-FX-Karten einwandfrei, für ATI-Karten mit proprietären Treibern machen die Cedega-Entwickler keine Versprechungen, andere Treiber unterstützt lediglich die Cedega-Community.

Neben dem Support der Sims bietet Cedega 7.3 einige Bugfixes, löst ein Problem mit den Schlüsseln von City of Heroes sowie mit ungewollten Werbebannern in Command und Conquer: Red Alert 3. Auch leichte Zuwächse in der Geschwindigkeit vermeldet die neue Version. Die Software verwendet im wesentlichen ein angepasstes Wine, um die Windows-Spiele auch unter Linux zum Laufen zu bringen. Wer Cedega teste will, kann das momentan mit dem Spore Creature Creator tun.

Ähnliche Artikel

  • Spieleplattform
    Ob Rollenspiel oder Echtzeitstrategie, Sport oder Adventure – mit Cedega laufen die aktuellen Windows-Spiele auch unter Linux.
  • Windows-Spiele unter Linux
    Reine Linux-Spiele gibt es nur wenige. Um dennoch unter Linux spielen zu können, müssen Sie zu einem Emulator greifen: Der gaukelt dem Spiel vor, dass es unter Windows läuft. Für zwei dieser Emulatoren, die auch aktuelle 3D-Action-Spiele zum Laufen bringen wollen, beschreiben wir die Einrichtung.
  • ScummVM 0.13.0, Cedega 7.1 und Crossover Games 7.2 erschienen
    Für Spieler beginnt die Woche mit gleich drei Neuauflagen: Der Adventure-Motor ScummVM unterstützt gleich vier neue Spiele, während Transgaming und CodeWeavers die Leistung ihrer auf WINE basierenden Umgebungen für Windows-Spiele verbessern.
  • CCP stellt Linux-Support für EVE Online ein
    Im Forum des beliebten Online-Spiels EVE Online kündigte Arend Stührmann von CCP Games nun an, dass man die Unterstützung für den Linux-Client einstellen werde.
  • EVE Online für Linux

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...