Cebit 2010: Strato bietet Online-Festplatte mit freien Protokollen

Cebit 2010: Strato bietet Online-Festplatte mit freien Protokollen

Hidrive

Jan Kleinert
03.03.2010 Die Berliner Webhosting-Firma Strato streicht "Web" aus ihrer Branchenbezeichnung und will so den Weg für Anwendungen frei machen, die ohne Webbroser auskommen.

Als erstes Produkt stellte Strato gestern auf der Cebit Hidrive vor. Im Kern handelt es sich um eine Online-Festplatte, die sich einerseits für schnöde Backups eignet, aber auch um Onlinespeicher, der von überall nutzbar ist, auch von Smartphones.

Interessant bei dem Produkt erscheinen zwei Dinge: Erstens erlauben die Berliner ihren Nutzern Truecrypt-Container anzulegen, was dem Dienstleister den Zugriff auf die Benutzerdaten auf jeden Fall verwehrt, und behindern den Upload-Traffic nicht per Traffic Shaping wie andere Anbieter. Zweitens beauflagt die Telekom-Tochter ihre Kunden nicht, (Windows)-Spezialsoftware zu installieren, sondern macht den Weg zu virtuellen Festplatte mit Standardprotokollen frei: HTTP, FTP und SFTP, SMB/CIF, Webdav und Rsync. Gerade Letztes wird Linuxer freuen. Das langsame Webdav scheint eher für Handys geeignet. Alle Protokolle lassen sich mit Open VPN tunneln.

Stratos Preismodell skaliert mit der Größe der Online-Festplatte: 100 GByte kosten 3,90 Euro monatlich, 500 GByte 9,90 Euro bis hin zu 2 TByte für knapp 30 Euro. Für Geschäftskonten gibt es Varianten (Hidrive Pro), die 5 TByte bei unlimitierten Freigabelinks und unbegrenzten Userzahlen erreichen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...