Squeeze und Debian GNU/kFreeBSD

Cebit 2010: Debian mit Squeeze-Vorschau in Halle 2

Cebit 2010: Debian mit Squeeze-Vorschau in Halle 2

Mathias Huber
23.02.2010 Das Projekt um die freie Linux-Distribution Debian gastiert auf der Cebit 2010 am Stand der Univention GmbH in Halle 2, Stand B36.

Das von Univention angebotene Unternehmens-Linux basiert auf Debian, die Bremer Firma beteiligt sich mit Ihren Mitarbeitern auch an Entwicklung und Pflege der freien Distribution.

Die Debianer geben am Stand eine Vorschau auf die kommende Release Debian GNU/Linux 6.0 mit dem Codenamen Squeeze. In dieser Version gilt Debian GNU/kFreeBSD für x86- und AMD64-Prozessoren erstmals als offizieller Bestandteil der Distribution. Dabei handelt es sich um einen FreeBSD-Kernel mit GNU-C-Bibliothek und -Userland.

Dem BSD-Port widmet sich auch ein Vortrag, der am Dienstag, 2. März um 17:15 im Cebit Open Source Forum (Halle 2, Stand F38 ) über die Bühne geht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...