CeBIT: Live-Berichterstattung und Streaming

CeBIT: Live-Berichterstattung und Streaming

Marcel Hilzinger
29.02.2008

Noch vier Mal schlafen, dann beginnt in Hannover die weltweit größte Computermesse mit rund 5500 Ausstellern in über 20 Hallen, die CeBIT 2008. Linux-Community.de berichtet vor Ort über das tägliche Geschehen und über die wichtigsten Neuerungen im Hard- und Softwarebereich.

Treffpunkt Nummer Eins für alle Linux-Fans ist der LinuxPark in Halle 5. Hier sammeln sich zahlreiche Open-Source-Firmen und unter anderem sind die Projekte KDE, Gnome, Debian, Scribus und OpenOffice.org mit einem eigenen Stand vertreten.

Auf dem Linux-Forum finden täglich von 9 bis 18 Uhr interessante Vorträge zu den Themen Sicherheit, Server- und Systemadministration, Green-IT, Web 2.0 und zu vielen weiteren spannenden Themen statt. Die Vorträge streamt Linux-Magazin Online live und kostenlos. Das ausführliche Programm finden Sie ebenfalls auf der Linux-Magazin-Homepage

Um allen, die daheimbleiben müssen, die CeBIT noch näher bringen zu können, wird Linux-Community.de in Zusammenarbeit mit Linux-Magazin Online dieses Jahr zum ersten Mal auch Videonews von der CeBIT anbieten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 1 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...