CeBIT: Kostenloser Live-Videostream vom LinuxForum

Aufmacher News

Mathias Huber
17.03.2007

Das Linux-Magazin Online überträgt sämtliche Vorträge aus dem LinuxForum der CeBIT live per Videostream. Der Stream steht in mehreren Formaten für zahlreiche Mediaplayer und Betriebssysteme zur Verfügung, und das kostenlos und ohne Registrierung. Das Streaming-System, das auch die Präsentationsfolien in lesbarer Größe einblendet, setzt ausschließlich auf Open-Source-Komponenten.

Das vollständige Vortragsprogramm ist auf der Website des Linux-Magazin Online zu finden. Der heutige Samstag zeigt, was Linux im Vergleich mit Windows Vista zu bieten hat, unter anderem spricht Knoppix-Erfinder Klaus Knopper über 3D-Desktops. Auch am Sonntag dreht sich mit Gnome, KDE, Ubuntu und OpenSuse alles um freie Software für Desktop-Anwender.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...