Aufmacher News

CeBIT: Harte Datenverschlüsselung für Notebooks

Mirko Dölle
14.03.2006

Fällt das Notebook in unbefugte Hände, sind sensible Daten meist nur notdürftig vor fremden Blicken geschützt. Das Unternehmen Digisafe aus Singapur hat bei der CeBIt eine Hardware-Lösung gezeigt, die dieses Problem löst und Daten mit bis zu 192 Bit verschlüsselt. Das Produkt nennt sich DiscKrypt und besteht aus einem Kryptographie-Modul und einer Festplatte. Der digitale Safe hat dabei den Formfaktor und die Anschlüsse einer herkömmlichen 2,5-Zoll-Notebookplatte. Die Verschlüsselung der Daten erfolgt laut Hersteller in Echtzeit und umfasst jedes Byte, dass auf die Platte geschrieben wird. Die Entschlüsselung soll ebenfalls ohne merkliche Zeitverzögerung erfolgen.

Beim Einschalten des Notebooks kommt noch vor dem Booten des Betriebssystems das Krypot-Modul ins Spiel und fragt nach einem Passwort. Wem diese Lösung noch nicht genügend Sicherheit bietet, kombiniert die Passwortabbfrage zusätzlich mit einem USB-Token zur Authentifizierung.

Die Abfrage efolgt auch beim Aufwachen des Notebooks aus dem Tiefschlaf (Hybernation). Das zusätzlich integrierte Kryptomodul limitiert den Platz im Plattengehäuse, die Festplatten haben deshalb nur Kapazitäten zwischen 20 und 40 GByte. Die Lösung arbeitet unabhängig vom Betriebssystem und braucht keine Treiber. Ausdrücklich getestet hat Digisafe [1]das System mit Windows und Linux.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...