Canonical veröffentlicht 5. Vorabversion von Ubuntu 9.10 "Karmic Koala"

Canonical veröffentlicht 5. Vorabversion von  Ubuntu 9.10 "Karmic Koala"

Fünfte Alpha

Marcel Hilzinger
04.09.2009 Mit der aktuellen Alpha-Version von Karmic Koala hat Canonical einige größere Software-Updates vorgenommen. Beim Testen ist deshalb mit größeren Bugs zu rechnen.

Steve Langasek hat die Verfügbarkeit der neuen Alpha-Version auf der Ubuntu-Entwicklerliste bekanntgegeben. Alpha 5 kommt mit Gnome 2.27.91, Kernel 2.6.31-rc8 und GCC 4.4. Der Kernel bootet mit den Kernel Mode Settings, sodass Ubuntu für den Intel-Treiber nun auf das neue "UXA" anstelle des in 9.04 benutzten "EXA" setzt. Damit sollten die Performance-Probleme mit Intel-Grafik behoben sein, neue Schwierigkeiten sind jedoch nicht auszuschließen. Ebenfalls mit Problemen ist beim Geräte- und Powermanagement zu rechnen. Hier hat sich Ubuntu vom veralteten Hardware Abstraction Layer hal verabschiedet und setzt stattdessen auf DeviceKit-power, DeviceKit-disks und udev. In diesen zwei Bereichen (Intel-Treiber und DeviceKit) bittet Canonical um besondere Sorgfalt beim Testen und um Bugreports.

Empathy ersetzt Pidgin definitiv als Standard-IM-Client, den Login-Manager GDM hat Ubuntu komplett überarbeitet. Canonical installiert zudem in der Grundeinstellung das Filesharing-Tool Ubuntu One.

Die KDE-Version von Kubuntu gibt es neu auch in einer Netbook-Version, KDE ist zudem mit der aktuellen Version 4.3 vorhanden. Erstmals gibt es mit der Alpha 5 auch Abbilddateien für die Ubuntu Enterprise Cloud (UEC).

Die für Netbooks optimierte Version von Kubuntu in der aktuellen Alpha-Version.

Ein paar erste Bugs sind bereits bekannt. So führt das System in einigen Zeitzonen gleich nach der Installation einen Dateisystemcheck durch, weil die Uhr falsch eingestellt wird, bei der OEM-Installation kommt es zudem zu mehreren Problemen.

Das komplette Announcement steht inzwischen auch auf der Canonical-Seite.

Download-Links:

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...