Canonical heuert Designer und Usability-Visionäre an

Canonical heuert Designer und Usability-Visionäre an

Kristian Kißling
12.09.2008

Auf der OSCON in diesem Jahr hatte Mark Shuttleworth, Gründer und Mäzen von Ubuntu, den Mund recht voll genommen: Man müsse Linux in den nächsten zwei Jahren "in etwas verwandeln, das Kunst ist", forderte Shuttleworth in seiner Keynote. Nun will der Chef von Ubuntus Hauptsponsor Canonical den Worten offensichtlich Taten folgen lassen.

Nach seinem Vortrag auf der OSCON wären viele Zuhörer zu ihm gekommen und hätten ihn gefragt, wie man den Plan umsetzen wolle, erklärt Shuttleworth in seinem Blog. "Wir heuern Designer, Usability-Schwergewichte und Interaktionsexperten an", schreibt er weiter. Mit Hilfe der Experten wolle man eine einheitliche Desktop-Erfahrung erreichen. Konkret wolle man ein Team an Entwicklern beschäftigen, das an X, OpenGL, Gtk, Qt, Gnome und KDE arbeitet. Diese Entwickler sollen eng mit den eigentlichen Entwicklern in den Software-Projekten (Upstream) zusammenarbeiten. Das Team solle zudem unabhängig vom internen Ubuntu-Team agieren, das sich weiter auf Ubuntus Kerngeschäft konzentriert - die Integration und Verteilung von Software.

Shuttleworth gibt zu, dass es wohl schwierig werde, einen einheitlichen Weg zu finden. Es gäbe viele Ziele und Wünsche, die sich widersprächen. Man müsse zunächst ausprobieren, was tatsächlich funktioniert, bevor man es umsetzt. Er sei aber zuversichtlich, dass die Herausforderung zu meistern sei.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 1 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...