Home / Nachrichten / Canon bietet Linux-Treiber für aktuelle Tintenstrahldrucker an

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher News
Canon bietet Linux-Treiber für aktuelle Tintenstrahldrucker an

29.05.2008

Schon seit einiger Zeit stellt Canon auf seiner deutschen Homepage Linux-Treiber für einige seiner Tintenstrahldrucker bereit (im Bereich Treiber & Software). Darunter finden sich auch beliebte aktuelle Modelle, wie der Pixma iP4500. Erstaunlicherweise gibt es für die technisch (fast) baugleichen Brüder der iP5x00-Reihe keine Treiber. In der Redaktion ließ sich leider nicht püfen, obder Treiber für den iP4300 auch mit dem größeren Modell iP5300 zusammenarbeitet.

Insgesamt liefert Canon mittlerweile Treiber zu folgenden Tintenstrahldruckern:
iP1000
iP1500
iP1800
iP2200
iP2500
iP3100 (japanischerFTP-Server)
iP3300
iP3500
iP4100 (japanischerFTP-Server)
iP4200
iP4300
iP4500
iP8600 (japanischerFTP-Server)
iP90
iP90v
MP160
MP510
MP600

Bei einigen Modellen stehen augenscheinlich sogar zwei Treiber zur Auswahl,hinter den Links stecken jedoch die gleichen Pakete, nur anders verpackt.Einige andere gibt es wiederum nur auf einem japanischenFTP-Server, der allerdings noch ein paar zusätzliche Treiber für ältereCanon Drucker bereit hält.

Der Linux-Treiber selbst besteht aus zwei RPM-Paketen, die zwar auf SuSE Linuxund Fedora/Red Hat geeicht sind, sich aber verschiedenen Anleitungen imInternet zu Folge auch unter Debian basierten Distributionen einspielenlassen.

Canon hat sich bislang noch nicht offiziell zu seiner Linux-Strategiegeäußert, die Treiber scheinen durchweg von Canon Japan zu stammen. Nach wievor hält der Druckerhersteller den Quellcode der eigentlichen Treiber unterVerschluss. Auf seinen Download-Seiten schließt Canon zudem jeglichen Supportaus.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share

Kommentare

12294 Hits
Wertung: 184 Punkte (21 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zum Autor

Tim Schürmann

Tim Schürmann

Tim Schürmann ist Diplom-Informatiker und derzeit als freier Autor unterwegs. Mehr Informationen finden Sie auf seiner Homepage unter http://www.tim-schuermann.de.


Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...