Samba und Mailserver

(c) fotolia.de, Ilka Burckhardt
(c) fotolia.de, Ilka Burckhardt

Call for Papers für die 4. Mailserver-Konferenz und die Samba Experience 2009

Mathias Huber und Marcel Hilzinger
15.01.2009 Diese Woche scheint CfP-Woche zu sein. Zwei weitere Linux-Events werben um die Gunst der Referenten und des Publikums.

Die jährliche Entwickler- und Anwenderkonferenz Samba Experience findet vom 23. bis 24. April 2009 die in Göttingen statt. Der Call for Papers läuft noch bis zum 28. Januar. Bis zu diesem Termin sind auch Anmeldungen für die Tagung zu vergünstigten "Early-Bird"-Konditionen möglich.

Die 4. Mailserver-Konferenz findet am 2./3. Juli 2009 statt, organisiert wird sie von der Firma Heinlein Support in Berlin. Der Call for Papers endet hier am 15. März und gesucht werden Vorträge zu den Schwerpunktthemen Postfix, Spam- und Virenabwehr oder den juristischen Anforderungen zum Betrieb sicherer Mailserver.

Auf der zweijährlich stattfindenden Mailserver-Konferenz treffen sich Postmaster und Mailserver-Spezialisten aus aller Welt zum praktischen Erfahrungsaustausch. Programmierer bekannter Mailserver-Projekte geben Details zu künftigen Entwicklungen preis. Insgesamt werden rund einhundert Administratoren aller Unternehmensgrößen erwartet.

Der Themenschwerpunkt der vom Samba-Spezialisten Sernet GmbH veranstalteten Konferenz liegt auf der Fertigstellung der Samba-Version 4, die auf von Microsoft lizenzierten Dokumenten der Windows-Dienste aufbaut. Weitere Themen sind Clustering mit der Clustered Trivial Database (CTDB), Authentifizierung und Group-Policy-Objects sowie rechtliche Fragen.

Chairman der Samba XP 2009 ist John Terpstra. Wer selbst einen Beitrag einreichen möchte, findet auf der Konferenz-Website den Call for Papers und ein Anmeldeformular.

Der Konferenz sollen zwei Tutorials am 22. April vorausgehen, eines zum Samba-Clustering und eines zur Integration von Active Directory und anderen Verzeichnisdiensten unter Linux. Außerdem ist ein zweitägiger Workshop zum Auffrischen des persönlichen Samba-Know-Hows im Angebot. Er ist für den 20. und 21. April angesetzt. Das Konferenzprogramm möchten die Veranstalter veröffentlichen, sobald der Call for Papers abgeschlossen ist.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...