Call for Papers für die 4. Mailserver-Konferenz und die Samba Experience 2009

(c) fotolia.de, Ilka Burckhardt
(c) fotolia.de, Ilka Burckhardt

Samba und Mailserver

Mathias Huber und Marcel Hilzinger
15.01.2009 Diese Woche scheint CfP-Woche zu sein. Zwei weitere Linux-Events werben um die Gunst der Referenten und des Publikums.

Die jährliche Entwickler- und Anwenderkonferenz Samba Experience findet vom 23. bis 24. April 2009 die in Göttingen statt. Der Call for Papers läuft noch bis zum 28. Januar. Bis zu diesem Termin sind auch Anmeldungen für die Tagung zu vergünstigten "Early-Bird"-Konditionen möglich.

Die 4. Mailserver-Konferenz findet am 2./3. Juli 2009 statt, organisiert wird sie von der Firma Heinlein Support in Berlin. Der Call for Papers endet hier am 15. März und gesucht werden Vorträge zu den Schwerpunktthemen Postfix, Spam- und Virenabwehr oder den juristischen Anforderungen zum Betrieb sicherer Mailserver.

Auf der zweijährlich stattfindenden Mailserver-Konferenz treffen sich Postmaster und Mailserver-Spezialisten aus aller Welt zum praktischen Erfahrungsaustausch. Programmierer bekannter Mailserver-Projekte geben Details zu künftigen Entwicklungen preis. Insgesamt werden rund einhundert Administratoren aller Unternehmensgrößen erwartet.

Der Themenschwerpunkt der vom Samba-Spezialisten Sernet GmbH veranstalteten Konferenz liegt auf der Fertigstellung der Samba-Version 4, die auf von Microsoft lizenzierten Dokumenten der Windows-Dienste aufbaut. Weitere Themen sind Clustering mit der Clustered Trivial Database (CTDB), Authentifizierung und Group-Policy-Objects sowie rechtliche Fragen.

Chairman der Samba XP 2009 ist John Terpstra. Wer selbst einen Beitrag einreichen möchte, findet auf der Konferenz-Website den Call for Papers und ein Anmeldeformular.

Der Konferenz sollen zwei Tutorials am 22. April vorausgehen, eines zum Samba-Clustering und eines zur Integration von Active Directory und anderen Verzeichnisdiensten unter Linux. Außerdem ist ein zweitägiger Workshop zum Auffrischen des persönlichen Samba-Know-Hows im Angebot. Er ist für den 20. und 21. April angesetzt. Das Konferenzprogramm möchten die Veranstalter veröffentlichen, sobald der Call for Papers abgeschlossen ist.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...