Offen für Vorträge

Fotolia.de, Ilka Burckhardt
Fotolia.de, Ilka Burckhardt

Call for Papers: Ubucon 2010

Kristian Kißling
19.04.2010 Vom 15. bis 17. Oktober 2010 findet das deutsche Ubuntu-Event, die Ubucon, in Leipzig statt. Nun rufen die Veranstalter dazu auf, Vortragsthemen einzureichen.

Im Mittelpunkt der Konferenz stehen - neben der offenen Diskussion - der Erfahrungsaustausch und das Basteln an Ubuntu und seinen Anwendungen. Jeder engagierte Nutzer darf auf der Ubucon selbst aktiv werden. Um aber das Brainstorming für Vortragswillige zu vereinfachen, gibt der Ubuntu Deutschland e.V. eine Liste mit Themen heraus, die sich für Vorträge eignen.

* Community (u. a. Ideen, Zusammenarbeit, Projekte)

* Einsteiger (u. a. Installation, Erste Schritte, Hilfestellung)

* Anwender (u. a. Empfehlungen, Lösungen, Backup/Restore)

* Multimedia (u. a. Audio, Video, Ubuntu Studio, Mythbuntu)

* Hardware (u. a. Problemlösungen, Workarounds, Erfahrungsaustausch)

* Server (u. a. Server-Software, Kommandozeilensysteme, Administration)

Wer es kurz und knackig mag, meldet einen "Lightning Talk" an, der nicht länger als fünf Minuten sein soll. Etwas ausschweifender kann man sich in den Talks äußern, für die die Veranstalter 50 Minuten veranschlagen - der Verein bevorzugt hier Workshops mit Publikumsbeteiligung. Wer ein Thema richtig beackern will, meldet am besten einen 100-minütigen Workshop an - nach Absprache lässt sich der Zeitraum sogar noch verlängern.

Die Vorschläge mit den Themen sollten 300 Zeichen nicht überschreiten, einen aussagekräftigen Titel besitzen und gehen per E-Mail an idee@ubucon.de. Weitere Details gibt es auf der Homepage der Ubucon. Ort der Veranstaltung im Oktober ist übrigens der Informatik-Fachbereich der Universität Leipzig.

Ähnliche Artikel

  • Call for Papers verlängert
    Für die Ubucon, die im Oktober in Leipzig stattfindet, kann man noch Ideen für kurze Vorträge oder längere Workshops einreichen. Die Veranstalter haben die Frist um einen Monat verlängert.
  • Im Oktober geht die Ubucon 2012 in Berlin an den Start
    Nachdem sich die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin nicht für das jährliche Ubuntu-Event Ubucon zur Verfügung stellte, hat der Ubuntu Deutschland e.V. nun eine Alternative gefunden.
  • Ubucon 2011 in Leipzig
    Nun ist es also wieder Leipzig: Für die Ubucon 2011, die im Oktober stattfindet, suchen die Veranstalter noch spannende Themen und Workshops.
  • Ubucon: Call for papers
    Zur Ubuntu Users Conference 2009 (Ubucon) geben die Veranstalter nun einen Call for Papers heraus. Eine Chance für passionierte Ubuntu-Anwender und -Entwickler.
  • Ubucon 2010 legt zu
    Aus Sicht der Veranstalter war die Ubucon 2010 ein Erfolg, denn es kamen mehr Leute als im Vorjahr. Daran änderten auch die parallel in Leipzig stattfindenden rechten Aufmärsche nichts.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 4 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...