Offen für Vorträge

Fotolia.de, Ilka Burckhardt
Fotolia.de, Ilka Burckhardt

Call for Papers: Ubucon 2010

Kristian Kißling
19.04.2010 Vom 15. bis 17. Oktober 2010 findet das deutsche Ubuntu-Event, die Ubucon, in Leipzig statt. Nun rufen die Veranstalter dazu auf, Vortragsthemen einzureichen.

Im Mittelpunkt der Konferenz stehen - neben der offenen Diskussion - der Erfahrungsaustausch und das Basteln an Ubuntu und seinen Anwendungen. Jeder engagierte Nutzer darf auf der Ubucon selbst aktiv werden. Um aber das Brainstorming für Vortragswillige zu vereinfachen, gibt der Ubuntu Deutschland e.V. eine Liste mit Themen heraus, die sich für Vorträge eignen.

* Community (u. a. Ideen, Zusammenarbeit, Projekte)

* Einsteiger (u. a. Installation, Erste Schritte, Hilfestellung)

* Anwender (u. a. Empfehlungen, Lösungen, Backup/Restore)

* Multimedia (u. a. Audio, Video, Ubuntu Studio, Mythbuntu)

* Hardware (u. a. Problemlösungen, Workarounds, Erfahrungsaustausch)

* Server (u. a. Server-Software, Kommandozeilensysteme, Administration)

Wer es kurz und knackig mag, meldet einen "Lightning Talk" an, der nicht länger als fünf Minuten sein soll. Etwas ausschweifender kann man sich in den Talks äußern, für die die Veranstalter 50 Minuten veranschlagen - der Verein bevorzugt hier Workshops mit Publikumsbeteiligung. Wer ein Thema richtig beackern will, meldet am besten einen 100-minütigen Workshop an - nach Absprache lässt sich der Zeitraum sogar noch verlängern.

Die Vorschläge mit den Themen sollten 300 Zeichen nicht überschreiten, einen aussagekräftigen Titel besitzen und gehen per E-Mail an idee@ubucon.de. Weitere Details gibt es auf der Homepage der Ubucon. Ort der Veranstaltung im Oktober ist übrigens der Informatik-Fachbereich der Universität Leipzig.

Ähnliche Artikel

  • Call for Papers verlängert
    Für die Ubucon, die im Oktober in Leipzig stattfindet, kann man noch Ideen für kurze Vorträge oder längere Workshops einreichen. Die Veranstalter haben die Frist um einen Monat verlängert.
  • Im Oktober geht die Ubucon 2012 in Berlin an den Start
    Nachdem sich die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin nicht für das jährliche Ubuntu-Event Ubucon zur Verfügung stellte, hat der Ubuntu Deutschland e.V. nun eine Alternative gefunden.
  • Ubucon 2011 in Leipzig
    Nun ist es also wieder Leipzig: Für die Ubucon 2011, die im Oktober stattfindet, suchen die Veranstalter noch spannende Themen und Workshops.
  • Ubucon: Call for papers
    Zur Ubuntu Users Conference 2009 (Ubucon) geben die Veranstalter nun einen Call for Papers heraus. Eine Chance für passionierte Ubuntu-Anwender und -Entwickler.
  • Ubucon 2010 legt zu
    Aus Sicht der Veranstalter war die Ubucon 2010 ein Erfolg, denn es kamen mehr Leute als im Vorjahr. Daran änderten auch die parallel in Leipzig stattfindenden rechten Aufmärsche nichts.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...