Calculate Linux 13.6 erschienen

Calculate Linux 13.6 erschienen

Beschleunigter Start und verschlüsselte Homes

Mathias Huber
24.06.2013
Das Calculate-Projekt hat zu seinem sechsten Jahrestag Version 13.6 seiner Linux-Distribution veröffentlicht.

Für die Release haben die Entwickler die Startzeiten der Desktop-Variante deutliche beschleunigt. Dazu haben sie das Scheduling der Startdienste verbessert und starten Dienste parallel. Eine Neuerung ist die Unterstützung für verschlüsselte Home-Verzeichnisse. Die Xfce-Ausgabe verwendet nun standardmäßig LightDM als Display Manager und erlaubt mehrere gleichzeitig eingeloggte Benutzer.

Calculate Linux 13.6 verwendet nun Kernel 3.9.6. Unter der aktualisierten Software findet sich zudem KDE 4.10.4, LibreOffice 4.0.4.2 und Chromium 28.0.1500.45. Der Directory Server enthält nun Bind 9.9.2_p2 und Open LDAP 2.4.30. Die Xfce-Ausgabe benutzt Version 4.10 der Desktopumgebung, und das Mediacenter Version 12.2 von XBMC.

Weitere Informationen über die auf Gentoo aufgebaute Distribution gibt es unter http://www.calculate-linux.org. Dort stehen auch die aktuellen Images für Desktop, Server, Mediacenter und die so genannten Scratch-Ausgaben (zum Bauen von Live-CDs) zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...