Nautilus mit Schwert

Caine 2.0 auf Ubuntu-Basis integriert mehr Forensiktools

Caine 2.0 auf Ubuntu-Basis integriert mehr Forensiktools

Mathias Huber
15.09.2010
Caine, eine Ubuntu-basierte Live-CD mit freien Forensiktools, stellt in Version 2.0 mehr Software zur Verfügung.

Der Name der italienischen Live-Distribution, die sich auch auf Platte installieren lässt, steht für "Computer Aided Investigative Environment". Beim Booten von CD hängt das Betriebssystem keine Platten des Host-Rechners ein. Selbst beim expliziten Mounten gelten besondere Beschränkungen, um die forensische Diagnose möglichst nicht zu stören.

Die Caine-Entwickler haben zahlreiche Tools per Skript in den Dateimanager Nautilus integriert.

Caine 2.0 bietet eine große Auswahl an aktuellen Forensiktools wie Afflib, Foremost, Autopsy und Sleuthkit, die sich mit der neuen Ausgabe noch erweitert (Programmliste). Die Entwickler haben zahlreiche Programme per Skript in den Gnome-Dateimanager Nautilus integriert - so lassen sich beispielsweise auf Mausklick Prüfsummen erzeugen, Metadaten auslesen oder Mail-Attachments dekodieren. Ein Report-Generator hilft beim Erfassen der Befunde und exportiert den fertigen Bericht im RTF- oder HTML-Format.

Caine 2.0, Codename "New Light", beruht auf Ubuntu 10.04 und steht als CD-Image und als Abbild für USB-Medien zum Download bereit. Speziell für die Untersuchung von Windows-Systemen ist beim größeren USB-Image die Anwendung Wintaylor in Version 2.1 an Bord.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...