Caine 1.0 hilft bei Forensik-Aufgaben

(c) SamSegar,sxc.hu
(c) SamSegar,sxc.hu

Carabinieri

Mathias Huber
03.11.2009 Caine ist eine auf Ubuntu beruhende Live-Distro mit speziellen Tools für Forensik-Aufgaben. Jetzt ist die neue Version 1.0 verfügbar.

Die Werkzeugsammlung entsteht am Security-Center CRIS der italienischen Universität von Modena und Reggio Emilia. Sie vereint zahlreiche Forensik-Tools unter einer grafischen Oberfläche, sammelt deren Ausgaben, und formatiert diese im Report-Generator zu einem Bericht. Caine steht für Computer Aided INvestigative Environment.

Das aktuelle Release enthält bekannte Programme wie Autopsy 2.21, Sleuthkit 3.0.1 und Foremost, die Website bietet eine lange Liste. Ebenfalls dabei ist das Windows-spezifische Tool Wintaylor. Neu sind der Betrieb im Textmodus, Bugfixes für den NTFS-3g-Treiber und das Programm Gtkhash.

CD- und USB-Images für Caine 1.0 stehen auf der Projektseite zum Download bereit, ein Blick in die wichtigsten Infos ist vor der Nutzung sehr zu empfehlen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...