Bugs: Firefox & Co. brauchen Update

Bugs: Firefox & Co. brauchen Update

Ulrich Bantle
27.03.2008

Das Mozilla-Projekt hat eine aktualisierte Version für seinen Browser Firefox veröffentlicht, die diverse Sicherheitslücken schließt.

Einige Probleme betreffen auch das Mail-Programm Thunderbird. Der Browser-Mailer Seamonkey ist ebenfalls mit im Boot. Firefox und Thunderbird 2.0.0.13 gelten als Problemlöser. Bei Seamonkey hilft Version 1.1.9.

Insgesamt stecken sechs Sicherheitsprobleme im Browser. Einige davon ermöglichen Cross-Site-Scripting, andere sind unter Umständen für das Ausführen von Code ausnutzbar. Die Probleme treten unter Windows und teilweise auch unter Linux auf. Mozilla hat die in Version 2.0.0.13 behobenen Probleme in seinen Advisorys zusammengefasst.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 3 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...