Update

Bugfixes und mehr Sicherheit für Debian Lenny

Bugfixes und mehr Sicherheit für Debian Lenny

Ulrich Bantle
28.06.2010
Das Debian Projekt hat ein Update für Debian 5.0 bereitgestellt. Die unter dem Codenamen Lenny bekannte freie Linux-Distribution bringt Fehlerkorrekturen und Sicherheitsupdates mit.

Zudem sind einige Treiber neu hinzugekommen. Nutzer, die schon bisher die von Debian verteilten Updates installiert haben, müssen sich nur auf wenige neue Pakete einstellen, die überwiegend von "security.debian.org" stammen. Wer das Einspielen der regelmäßigen Updates unterlassen habe, brauche nach Auskunft des Projekts seine Debian-5.0-DVDs nicht wegwerfen, sondern ebenfalls nur die korrigierten Pakete installieren.

Der Upgrade-Prozess sollte via apt von einem der Debian-Server erledigt sein. Es gibt online eine Liste der verfügbaren Debian-Spiegelserver. Das Changelog für Debian 5.0 kennt alle Details.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...