Browser-Klon: Eisen statt Chrom

Browser-Klon: Eisen statt Chrom

Kristian Kißling
26.09.2008

Wer bisher aus Angst um seine privaten Daten auf den Download von Googles Browser Chrome verzichtet hat, für den gibt es nun eine Alternative: Iron. Der Browser basiert auf der Code-Basis von Chrome. Er steht unter der BSD-Lizenz und die Softwarefirma SRWare hat alle aus Sicht von Datenschützern bedenklichen Funktionen entfernt. Sie bietet den Browser auf der eigenen Webseite zum kostenlosen Download an.

Im Gegensatz zu Chrome erstellt Iron keine eindeutige Nutzer-ID und sendet auch Eingaben in die Adressleiste nicht an Google, das basierend darauf Suchvorschläge generiert. Auch erfährt Google auch nicht, wo und wann die Software heruntergeladen und wann sie installiert wurde. Der Browser-Klon soll aber ebenso schnell sein wie Googles Browser und nutzt Version 525.19 von Apples Webkit-Engine.

Ob Iron für Linux-Anwender von allzu großem Interesse ist, wird sich zeigen: Da auch dieser Browser nativ auf Windows-Rechnern und Macs läuft, muss man ihn unter Linux mit Wine betreiben. Ein Test mit Wine in Version 1.1.5 unter Kubuntu 8.04 scheiterte allerdings. Zwar saugte der Browser ordentlich CPU-Ressourcen, weigerte sich aber, zu starten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...