Mit Handbuch und Zugaben

Boxed-Version von Open Suse 12.2

Boxed-Version von Open Suse 12.2

Mathias Huber
07.09.2012
Der Verlag Open Source Press bietet die neue Open-Suse-Version 12.2 als Box mit einigen Zugaben an.

Die Packung enthält eine Doppel-DVD mit der neuen Open Suse für 32- und 64-Bit-Systeme, daneben eine DVD mit Live-Versionen zum Ausprobieren sowie Add-Ons. Ebenfalls enthalten ist ein gedrucktes Handbuch mit rund 350 Seiten in deutscher Sprache. Der Verlag packt aus seinem Programm noch das Buch "Bash – Arbeiten und programmieren mit der Shell" als PDF dazu. Als Zugabe gibt es außerdem Rabatt-Gutscheine für LPI-Trainings, für die Vollversion der Finanzverwaltungssoftware Moneyplex sowie für das Bildbearbeitungsprogramm PaintSupreme.

Die Box soll ab nächster Woche zum Preis von rund 60 Euro in den Handel kommen. Daneben gibt es ein Abo, das die einzelne Box günstiger macht. Open Source Press gibt an, von jeder verkauften Box eine Spende an das Open-Suse-Projekt weiterzuleiten.

Der Verlag Open Source Press packt Open Suse 12.2 samt gedrucktem Handbuch in eine Box.

Ähnliche Artikel

Kommentare

1752 Hits
Wertung: 209 Punkte (25 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...