Produktiver Fisch

Bluefish in neuer Version 2.2.4

Bluefish in neuer Version 2.2.4

Kristian Kißling
12.02.2013
Webeditor Bluefish in Version 2.2.4 erschienen

Wer unter Linux Webseiten erstellt, stolpert fast zwangsläufig über den Klassiker Bluefish, der mit Hilfe zahlreicher Werkzeuge erfahrenen Webentwicklern die Arbeit erleichtern soll. Neu ist nun die Version 2.2.4, die laut den Release Notes ein paar kleinere Reparaturen und Neuerungen mitbringt.

Repariert wurde unter anderem die Einstellungen zur Tab-Weite für GTK 3.6. Das Identifizieren der Sprachsyntax und der Zeichenkodierung beherrscht Bluefish nun besser, ebenso klappt das Zoomen per Mausrad wieder. Auch an der Split View haben die Entwickler gearbeitet und das Ein- und Ausblenden der Kommentare verbessert.

Auch an der Performance wurde geschraubt: Konkret wirkt sich das auf die Popups der Autovervollständigung aus. Nicht zuletzt lassen sich nun auch in der einfachen Suche reguläre Ausdrücke verwenden und spezielle Inhalte einfügen, etwa LibreOffice-Bilder. Binärdateien für verschiedene Distributionen sowie den Quellcode findet man auf dem Hauptserver des Projekts.

Ähnliche Artikel

Kommentare