Gestreute Haare

Blender 2.69 bietet kleinere Verbesserungen

Blender 2.69 bietet kleinere Verbesserungen

Tim Schürmann
01.11.2013 Pünktlich zu Halloween hat die Blender Foundation die Version 2.69 ihres 3D-Programms veröffentlicht. Neben Fehlerkorrekturen bringt sie mehrere kleinere, aber wertvolle Neuerungen mit.

Im Cycles Renderer haben die Entwickler das Rendern von Haaren sowie das sogenannte Subsurface Scattering verbessert. Letztgenanntes sorgt für eine Lichtstreuung, etwa an menschlicher Haut. Die Version 2.69 nutzt dazu einen neuen Algorithmus und unterstützt zudem Bump Mapping und Texture Blurring. Dank des neu eingeführten Hair Shaders sehen Haare jetzt noch realistischer aus, zudem haben die Entwickler die Einstellungen aufgeräumt. Das Tone Mapping arbeitet jetzt direkt im Viewport und ahmt auf Wunsch die Optik von echtem Film nach.

Der Motion Tracker verfolgt Dank Plane Tracking auch Flächen. Auf diese Weise können Anwender beispielsweise Werbetafeln oder Bildschirme mit Bildern oder Videos bestücken.

Das neue Mesh-Bisect-Werkzeug schneidet auch komplexe Objekte, wie etwa ein Auto, in zwei Teile. Viele weitere Werkzeuge, wie das Grid-Fill-Tool, haben die Entwickler überarbeitet. Blender 2.69 importiert jetzt Daten im FBX-Format, zudem haben die Entwickler den FBX-Export verbessert.

Gegenüber der Vorversion haben die Entwickler über 270 Fehler behoben. Eine Liste mit allen Neuerungen und Änderungen findet sich in den Release Notes.

Ähnliche Artikel

Kommentare

1443 Hits
Wertung: 162 Punkte (13 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...