Alte Handys schlummern zu Hause

Bitkom-Umfrage ermittelt 83 Millionen Altgeräte

Bitkom-Umfrage ermittelt 83 Millionen Altgeräte

Ulrich Bantle
02.01.2012
Deutsche Verbraucher horten nach einer Umfrage des ITK-Verbandes Bitkom rund 83 Millionen alte und ungenutzte Mobiltelefone.

Der Verband weist nun darauf hin, dass die dort verbauten Rohstoffe wiederverwendet werden könnten. Etwa 80 Prozent eines Handys seien recyclebar, so der Bitkom. Besonders begehrt seien die - wenn auch in geringen Dosen - vorhandenen Stoffe Gold, Silber, Kupfer und seltene Erden.

Laut der Umfrage haben insgesamt zwei Drittel (66 Prozent) der Verbraucher in Deutschland ein oder mehrere Mobiltelefone zu Hause, die sie nicht benutzen. 18 Prozent der Befragten besitzen zwei ungenutzte Handys oder Smartphones, 9 Prozent haben drei Alt-Handys, 4 Prozent sogar vier oder mehr ungenutzte Mobiltelefone.

Zur Entsorgung der Geräte verwest der Verband auf die kommunalen Abfallsammelstellen und auf die jeweiligen Mobilfunkbetreiber. zur Rückgabe dort könne man portofreie Versandumschläge im Web anfordern. Für die Umfrage hat der Verband 1000 Personen ab 14 Jahren in Deutschland befragen lassen.

Darstellung der Wege eines alten Handys. Quelle Bitkom

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...