Bitkom-Umfrage ermittelt 83 Millionen Altgeräte

Bitkom-Umfrage ermittelt 83 Millionen Altgeräte

Alte Handys schlummern zu Hause

Ulrich Bantle
02.01.2012
Deutsche Verbraucher horten nach einer Umfrage des ITK-Verbandes Bitkom rund 83 Millionen alte und ungenutzte Mobiltelefone.

Der Verband weist nun darauf hin, dass die dort verbauten Rohstoffe wiederverwendet werden könnten. Etwa 80 Prozent eines Handys seien recyclebar, so der Bitkom. Besonders begehrt seien die - wenn auch in geringen Dosen - vorhandenen Stoffe Gold, Silber, Kupfer und seltene Erden.

Laut der Umfrage haben insgesamt zwei Drittel (66 Prozent) der Verbraucher in Deutschland ein oder mehrere Mobiltelefone zu Hause, die sie nicht benutzen. 18 Prozent der Befragten besitzen zwei ungenutzte Handys oder Smartphones, 9 Prozent haben drei Alt-Handys, 4 Prozent sogar vier oder mehr ungenutzte Mobiltelefone.

Zur Entsorgung der Geräte verwest der Verband auf die kommunalen Abfallsammelstellen und auf die jeweiligen Mobilfunkbetreiber. zur Rückgabe dort könne man portofreie Versandumschläge im Web anfordern. Für die Umfrage hat der Verband 1000 Personen ab 14 Jahren in Deutschland befragen lassen.

Darstellung der Wege eines alten Handys. Quelle Bitkom

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...