Bfgminer unterstützt Mining über Gallium-3D

Bfgminer unterstützt Mining über Gallium-3D

Quelloffenes Bitcoin-Mining

Kristian Kißling
15.04.2013
Der quelloffene Radeon Gallium-3D Open-CL-Stack erlaubt es nun auch, Bitcoin zu generieren.

Die digitale Währung schaffte es in den letzten Wochen dank einiger beachtlicher Kurssprünge bis in die Schlagzeilen von Lokalzeitungen zu kommen. Wer die digitalen Münzen erzeugen will, braucht jedoch bisher den proprietären Nvidia- oder ATI-Treiber, um die GPU anzusprechen.

Tom Stellard von AMD hat nun laut Blogeintrag dafür gesorgt, dass auch der Radeon Gallium-3D Open-CL-Stack das Minen von Bitcoins, wie der Vorgang häufig genannt wird, erlaubt. Wer das in die Tat umsetzen will, muss nicht nur die Patches von Stellard installieren (aus den Branches Mesa, Llvm sowie der Open-CL-Bibliothek Libclc), sondern auch den Miner Bfgminer einsetzen.

Ähnliche Artikel

  • Mesa 7.5 mit Gallium3D-Support
    Die freie OpenGL-Implementierung Mesa erschien bereits letzte Woche in der neuen Version 7.5. In Kombination mit Gallium3D soll Mesa in Zukunft die Möglichkeit bieten, auch mit freien Treibern hardwarebeschleunigte 3D-Grafik unter Linux zu betreiben.
  • Entfesselt
    Chromebooks sind fest im Google-Käfig eingesperrt. Mit dem richtigen Know-how zeigen Sie den Knebeldiensten aber die rote Karte und betreiben die Geräte mit freier Software.
  • The Data Mine in Version 2.0 mit Load Balancing
    The Data Mine, eine freie Suchmaschine für Website-weite Suche ist in Version 2.0 erhältlich.
  • Knoppix 7.4.0 veröffentlicht
    Klaus Knopper hat eine neue Version seines beliebten Live-Systems Knoppix freigegeben. Sie aktualisiert vor allem die enthaltenen Softwarepakete. Gleichzeitig gibt es auch eine neue Version von ADRIANE.
  • Fedora 20 im Kurztest
    Nach einer Schlingerfahrt in Sachen Stabilität findet das Fedora-Projekt mit dem aktuellen Release "Heisenbug" wieder zu einem stabilen Kurs zurück und nimmt neue Fahrt auf.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...