Dritte Vorabversion

Beta3 von Firefox 3.6 zum Download bereit

Beta3 von Firefox 3.6 zum Download bereit

Ulrich Bantle
19.11.2009 Mozilla hat die dritte Beta des Webbrowsers Firefox 3.6 zum Download freigegeben. Dutzende Fehlerbereinigungen und die voranschreitende Integration der geplanten Features erwarten die Tester.

Inzwischen sei auch die Hälfte der für Firefox verfügbaren Add-ons mit Firefox 3.6 kompatibel, meldet das Mozilla-Team. Wer sein bevorzugtes Add-on im nicht funktionierenden Zustand vorfindet, solle den Add-on Compatibility Reporter installieren, empfiehlt Mozilla. Der Reporter dient der Fehlermeldung an die Entwickler und ist nur für den Testeinsatz gedacht.

Neu hinzugekommen ist im Browser nun die Fähigkeit, Skripte asynchron auszuführen, was mehr Tempo beim Laden von Seiten verspricht. Eines der interessantesten Features ist aber der native Video-Support das HTML-5-Videotag. Mozilla verspricht den Nutzern einen Fullscreen-Modus, für entsprechend getaggte Videodateien. Die fertige Version steht nach dem ursprünglichen Terminplan im November an. Durch Verzögerungen bei den Betaversionen erscheint dieser Termin allerdings als eher unwahrscheinlich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...