Beta 7 behebt lästige Fehler

Beta 7 behebt lästige Fehler

Letzte Beta für KOffice2.0?

Ferdinand Thommes
06.03.2009 Das KOffice Team hat mit Beta 7 die womöglich letzte Betaversion veröffentlicht.

Die längste Liste an Änderungen der bisherigen Betas behebt einige lästige Fehler wie Abstürze beim Aufruf der Druckvorschau und beim Speichern von ODF Dateien. Benutzer der Beta Versionen sind aufgerufen, noch einmal ausführlich zu testen. Wenn keine schwerwiegenden Fehler mehr auftreten, wird nächste Woche die Betaphase abgeschlossen. Darauf folgen dann mehrere Release Candidates. Ein Termin für das endgültige Release steht noch nicht fest.

Unter Debian kann man KOffice2 Beta 7 aus dem experimental Repository installieren. User mit schlechter Downloadrate und KDE 3.5 sollten wissen, dass etwa 140 MB durch die Leitung müssen, da eine Menge an KDE4 Paketen installiert werden. Anwender anderer Distributionen können die Beta 7 derzeit aus dem Source Code kompilieren.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...