Benutzerdefinierte Papiergröße für Drucker

Aufmacher News

Benjamin Quest
25.08.2006

Neulich hatte ich das Problem, dass ich Hochzeitskarten drucken wollte und die Papiergröße dieser Drucksache nicht im Auswahlfeld des KDE-Druckdialogs und auch nicht in den sonstigen CUPS-Druckoptionen zu finden war. Nach einiger Recherche und der Erkenntnis, dass die Lösung entweder über das Editieren des PPD-Files des Druckerherstellers führt (wenn man sich damit gut auskennt) oder aber über ellenlange Kommandozeilenparameter (wenn man die parat hat).

Nachdem ich bei CUPS einen Feature-Request eingetragen hatte, bekam ich eine dritte Lösung für Mausschubser wie mich (Dank an Til Kamppeter):

Dazu installiert man zunächst das Paket xpp. Dies ist ein kleines GUI-Frontend für CUPS. Anschließend richtet man im KDE-Kontrollzentrum einen neuen Pseudo-Drucker ein. Im Einrichtungsdialog dann einen beliebigen Namen vergeben ("xpp" bietet sich an, dann ist dieser Eintrag auch immer ganz unten) und in die Befehlszeile folgenden Befehl eintragen: /usr/bin/xpp %in

Fertig. Jetzt kann man beliebige Dateien aus KDE-Anwendungen und auch OpenOffice (wenn man die Original-Pakete von OOorg genommen hat) über XPP drucken und dort dann unter Optionen die Papiergröße Custom wählen und die echte Papiergröße als Höhe/Breite manuell in Millimetern angeben.

Dieser Lösungsweg sollte mit jeder Distribution, die das Paket xpp im Repository hat und jedem Drucker, der custom-paper-sized grundsätzlich unterstützt, klappen.

Benjamin

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...