Bazaar erreicht Version 1.0

Aufmacher News

Mathias Huber
17.12.2007

Bazaar, eine Software zur dezentralen Versionskontrolle, gibt es nun in Version 1.0. Die Entwicklung des Versionskontrollsystems wird hauptsächlich von der Ubuntu-Firma Canonical gefördert. Im Gegensatz zu Systemen wie CVS und Subversion setzt Bazaar (Unix-Kommando "bzr") keinen zentralen Server voraus. Entwickler können mit lokalen Repositories dezentral und offline arbeiten. Der Abgleich mit dem Hauptzweig eines Projekts geschieht durch Merging. Zum Publizieren des persönlichen Code-Zweigs reicht ein SFTP-Server im Internet. Daneben kann der Programmierer seinen Code mit der Software auch im Ubuntu-Entwicklerportal Launchpad platzieren.

Version 1.0 wird von einem komplett überarbeiteten Anwender-Handbuch und weiterer Dokumentation begleitet. Neben Bugfixes und Performance-Verbesserungen haben die Entwickler das neue Repository-Format Pack zum Standard gemacht.

Bazaar setzt lediglich Python ab Version 2.4 voraus und ist unter GLPv2 oder neuer lizenziert. Die Python-API bietet Schnittstellen für Plugins. Die Software steht im Download-Bereich als Quelltext-Archiv, Debian-/Ubuntu- und Yum-Repository zur Verfügung. Zudem gibt es Versionen für Windows und Mac OS X.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...