Backups und Disk-Images

BakAndImgCD 7.2

BakAndImgCD 7.2

Mathias Huber
28.11.2013
BakAndImgCD, eine kompaktes Live-Linux für Backup und Disk-Imaging, ist in Version 7.2 erhältlich.

Das nur rund 20 MByte große Image sieht in der neuen Release auch das Backup auf optische Medien wie CD-R, CD-RW, DVD-R und DVD-RW vor. Das System beruht auf der Distribution 4M Linux und dessen Backup-Skripten in Version 7.2.

Einfache Menüs führen den Anwender durch das Setup von BakAndImgCD.

Die mitgelieferten Tools sichern einzelne Dateien oder ganze Dateisysteme, zu denen neben den Linux-üblichen auch NTFS, HFS und HFS+ gehören. Daneben erstellt BakAndImgCD Abbilder von Partitionen mit Partimage, Partclone und GNU ddrescue. Ein einfaches Netzwerk-Setup für Ethernet, WLAN und Dialup erlaubt das Sichern per Netzwerk. Ein Blogeintrag stellt die Bedienung vor.

BakAndImgCD 7.2 steht zum Download bereit. Es lässt sich beispielsweise mit dem Tool Unetbootin auf einem USB-Medium bootfähig installieren.

Related content

Kommentare