Bacula Konferenz 2009 in Köln

Bacula Konferenz 2009 in Köln

Fledermaustreffen

Erol Akman
10.09.2009 Am 23. September 2009 veranstaltet die Dass-IT in Köln die erste Konferenz zur freien Backup- und Restore-Lösung Bacula. Das Programm steht nun online.

Die Konferenz im Tagungszentrum Hopper in Köln soll einen Einstieg in die netzwerkfähige Datensicherungssoftware Bacula bieten. Anhand einer Live-Vorführung wird das Zusammenspiel zwischen Bacula und einer LTO-4-Tape-Library demonstriert. Die Sicherung von virtuellen Infrastrukturen ist auch ein Thema der Konferenz.

Der Einsatz von Bacula in produktiven Umgebungen und die Überwachung von Bacula mit Nagios sind Gegenstand von zwei Kundenvorträgen.
Die Veranstalter freuen sich besonders über den Vortrag des Hauptentwicklers und Maintainers von Bacula, Kern Sibbald, der einen Einblick in die technische Weiterentwicklung von Bacula ermöglichen wird.

Jack Griffin, CEO des neu gegründeten Unternehmens Bacula Systems, wird in seinem Vortrag auf den ökonomischen Seiten von Bacula und den professionellen Support von Bacula Systems erläutern.

Nähere Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte auf der Bacula-Konferenz-Website.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 0 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...