Eindringling

Backtrack 4r1 erschienen

Backtrack 4r1 erschienen

Mathias Huber
11.08.2010
Backtrack, eine freie Live-DVD mit Tools für das Penetration Testing, ist in Version 4r1 erhältlich.

Das aktualisierte System verwendet Linux-Kernel 2.6.34. Die Entwickler berichten von Problemen mit dem WLAN-Treiber rt2800usb, bieten in ihrem Forum aber einen Workaround an. Daneben erhielt Backtrack viele Software-Updates sowie eine vollständige Fluxbox-Desktopumgebung. Die VMware-Version zum Betrieb in einer virtuellen Maschine bietet nun volle Integration mit den VMware-Tools.

Backtrack bietet auf einer Live-DVD eine reiche Auswahl an Werkzeugen für das Penetration Testing.

Erstmals gibt es auch eine Roadmap für Backtrack, die beispielsweise Version 4r2 für den Oktober vorsieht. Backtrack 4r1 steht als DVD- und VMware-Image zum Download per HTTP und Bittorrent bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...