BackBox Linux 4.5

BackBox Linux 4.5

Aktualisierte Sicherheitsdistribution

Tim Schürmann
29.01.2016 Die Macher der auf Sicherheits- und Penetration-Tests spezialisierten Distribution BackBox Linux haben eine neue Version veröffentlicht. Diese aktualisiert im Wesentlichen die enthaltenen Programme und das System selbst.

BackBox Linux 4.5 nutzt jetzt den Kernel 4.2. Aktualisiert haben die Entwickler vor allem die Tools OpenVAS und Automotive Analysis, sowie unter anderem wpscan, knockpy, nmap, zaproxy, set, guymanager, sqlmap, apktool, hashcat, can-utils, binwalk und phishing-frenzy. Des Weiteren bietet die Distribution einen verbesserten Anonymous Mode und soll flotter arbeiten. Abschließend haben die Entwickler den Unterbau aktualisiert und zahlreiche Fehler behoben.

Vor dem Download bitten die Entwickler um eine Spende, die wiederum in die Weiterentwicklung fließt. Wer kein Geld überweisen möchte, trägt in das entsprechende Eingabefeld eine 0 ein.

Ähnliche Artikel

  • Aktualisierte Distribution für Sicherheitsexperten
    Die Distribution BackBox Linux bringt zahlreiche vorinstallierte Werkzeuge für Penetration-Tester und Sicherheitsexperten mit. In der jetzt erhältlichen Version 4.6 haben die Entwickler zahlreiche Komponenten aktualisiert.
  • Distribution für Penetration- und Sicherheitstests in aktualisierter Fassung
    Das Live-System BackBox Linux bringt zahlreiche Tools für Penetration- und Sicherheitstests mit. Jetzt haben die Entwickler eine neue Version freigegeben, die allerdings im Wesentlichen Produktpflege betreibt.
  • BackBox Linux 4.2 veröffentlicht
    BackBox Linux kommt mit zahlreichen vorinstallierten Werkzeugen für Sicherheits- und Penetration-Tests sowie forensische Untersuchungen. Jetzt haben die Entwickler die neue Version 4.2 veröffentlicht, die neben aktualisierten Programmen auch kleinere Detailverbesserungen enthält.
  • BackBox Linux 4.4 veröffentlicht
    Penetration- und Sicherheitstester dürfen sich über eine neue Version der Distribution Backbox Linux freuen. Die Version 4.4 aktualisiert vor allem das zugrundeliegende Ubuntu-System sowie die mitgelieferten Tools.
  • BackBox Linux 4.3 veröffentlicht
    Die auf Ubuntu basierende Distribution BackBox Linux richtet sich mit ihren vorinstallierten Werkzeugen an Penetration-Tester und den Einsatz in der forensischen Analyse. Die Entwickler haben jetzt die Version 4.3 veröffentlicht, die vor allem die Software aktualisiert.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...