BackBox Linux 4.4 veröffentlicht

BackBox Linux 4.4 veröffentlicht

Aktualisierte Distribution für Sicherheitstests

Tim Schürmann
13.10.2015 Penetration- und Sicherheitstester dürfen sich über eine neue Version der Distribution Backbox Linux freuen. Die Version 4.4 aktualisiert vor allem das zugrundeliegende Ubuntu-System sowie die mitgelieferten Tools.

BackBox Linux 4.4 basiert jetzt auf Ubuntu 14.04.3 und nutzt den Linux-Kernel 3.19. Ruby bleibt auf der Version 2.1. Neu an Bord sind OpenVAS sowie Tools zur Automotive Analysis.

Sämtliche Änderungen listet die offizielle Ankündigung auf, in der allerdings einige Punkte bereits schon für die Vorversion galten. So konnte schon BackBox Linux 4.3 beim Beenden und Neustart sicherheitshalber den Hauptspeicher löschen und der Installationsassistent bot eine vollständige Laufwerksverschlüsselung an (LinuxCommunity berichtete).

Installationsmedien von BackBox Linux 4.4 stehen für 32-Bit- und 64-Bit-Systeme bereit. Beim Download der rund 2,3 GByte großen ISO-Images bitten die Entwickler um eine Spende. Wer das System umsonst haben möchte, muss in das entsprechende Eingabefeld eine 0 eintippen.

Ähnliche Artikel

  • Distribution für Penetration- und Sicherheitstests in aktualisierter Fassung
    Das Live-System BackBox Linux bringt zahlreiche Tools für Penetration- und Sicherheitstests mit. Jetzt haben die Entwickler eine neue Version freigegeben, die allerdings im Wesentlichen Produktpflege betreibt.
  • BackBox Linux 4.2 veröffentlicht
    BackBox Linux kommt mit zahlreichen vorinstallierten Werkzeugen für Sicherheits- und Penetration-Tests sowie forensische Untersuchungen. Jetzt haben die Entwickler die neue Version 4.2 veröffentlicht, die neben aktualisierten Programmen auch kleinere Detailverbesserungen enthält.
  • BackBox Linux 4.5
    Die Macher der auf Sicherheits- und Penetration-Tests spezialisierten Distribution BackBox Linux haben eine neue Version veröffentlicht. Diese aktualisiert im Wesentlichen die enthaltenen Programme und das System selbst.
  • Aktualisierte Distribution für Sicherheitsexperten
    Die Distribution BackBox Linux bringt zahlreiche vorinstallierte Werkzeuge für Penetration-Tester und Sicherheitsexperten mit. In der jetzt erhältlichen Version 4.6 haben die Entwickler zahlreiche Komponenten aktualisiert.
  • BackBox Linux 4.3 veröffentlicht
    Die auf Ubuntu basierende Distribution BackBox Linux richtet sich mit ihren vorinstallierten Werkzeugen an Penetration-Tester und den Einsatz in der forensischen Analyse. Die Entwickler haben jetzt die Version 4.3 veröffentlicht, die vor allem die Software aktualisiert.

Kommentare

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...