BSD-Router

BSD Router Project veröffentlicht Version 0.32 mit zahlreichen Verbesserungen

BSD Router Project veröffentlicht Version 0.32 mit zahlreichen Verbesserungen

Mathias Huber
19.02.2010 Das BSD Router Project (BSDRP) hat mit Release 0.32 sein freies Embedded-Image auf die FreeBSD-Version 8.0-Release-p2 aktualisiert.

Das BSD Router Projekt basiert auf FreeBSD, der Routing Software Suite Quagga und der eXtensible Open Router Platform (XORP). Die neue Version bringt zahlreiche Änderungen mit, darunter die Optionen show memory und show traffic, RCS-Versionierung für die Konfigurationsdatei über rvi sowie nach Wunsch Upload und Download der Datei per scp. Zu den weiteren neuen Features gehören DHCP-Relay, Netflow-Probes, das Link-Layer Discovery Protocol (in OpenLLDP umgesetzt) sowie das Virtual Router Redundancy Protocol (VRRP). Die CARP-Implementierung im Kernel wurde durch eine Userland-Variante ersetzt. Die verwendete Routing-Software Quagga erfuhr ein Update auf Version 0.99.15.

Die Images für das BSD Router Project 0.32 passen auf eine 512 MByte große Speicherkarte oder einen USB-Stick. Die Router-Distribution steht unter BSD-Lizenz auf der BSDRP-Homepage zur Verfügung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...