Aurora versorgt Anwender mit Firefox-Entwicklerversion

Aurora versorgt Anwender mit Firefox-Entwicklerversion

Morgenröte

Ulrich Bantle
14.04.2011
Waren es bislang die Nightly-Builds und die Beta-Kanäle, die Testern und Interessierten neue Funktionen des Firefox-Browsers nahe brachten, gibt es jetzt mit Aurora einen weiteren Testbetrieb.

Der Aurora-Channel siedelt sich, was die Qualität und Stabilität der dort zu habenden Firefox-Releases betrifft, zwischen dem sehr unfertigen Angebot der Nightly Builds und dem eher schon stabilen Beta-Kanal an.

Mozilla quetscht den Aurora-Kanal zwischen Nightly-Build und Beta.

Mozilla sieht die Erweiterung des Download- und Testangebots seiner neuen Strategie der schnell aufeinanderfolgenden Releases entsprechen. Die Nutzer sollen sich dank Aurora früh mit den neuen Features vertraut machen können, ohne sich instabile Software installieren zu müssen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...