Audacity-Howto für Suse 10.1

Aufmacher News

Dieter Drewanz
18.12.2006

Beim neuen Audacity 1.2.4, das z.B. bei Suse 10.1 dabei ist, warich erst am verzweifeln, weil der „mixer toolbar“ (Regler fürLautstärke) keinen Einfluss zeigte und das Auswahlfeld (fieldselection Vol, Mic, CD, Phone, Capture) für die Quelle fehlte.Die Aussteuerungsanzeige bewegte sich zwar, aber schnell erkannteich, daß nur das Signal des eingebauten Mikrofonsignal hieraufgenommen wurde. Mit einem Klinkensteckeradapterkabel vom Ausgangin den Mikrofoneingang hätte ich schon etwas aufnehmen können,aber das sollte auch ohne Kabel gehen.

Beim Suchen im Internet habe ich gleiche Meldungen gefunden,allerdings keine Lösung. Durch Herumprobieren habe ich gefunden,dass bei gamix, QAMix und KMix (bei Preferences alle Regler anzeigeneinstellen) man die Quelle (bei der engl. Version „Mix“)auswählen muss und der Regler „Capture“ (engl. Version)meist in Verbindung mit PCM für Musik endlich die gewünschtenErgebnisse bringt und endlich klappte das Aufnehmen.

Mit KDE und ALSA (non-OSS) läuft es bei mir allererdings nurmit Kmix. Wenn ich den Rechner neu hochgefahren habe, oder andereProgramme inzwischen verwendet habe, ist es manchmal notwendig dieSchalterbuttons oberhalb und unterhalb der Regler hin und her zuschalten. Ab und zu stimmt der Zustand erst nach der hin/herÄnderung, nicht zu schnell hintereinander machen. Bei einigenCodecs die Kaffeine ausgibt, ist es notwendig vor dem Start der MusicAudacity aufzurufen, da es sonst sich nicht einklinken kann in denAusgangsstream. Wichtig ist noch bei „Audacity Einstellungen“„Audio E/A“ richtig zu konfigurieren. Bei mir ist die„Wiedergabe“ „ALSA: Intel82801-CH4 IEC958 (hw: 0,4)“,„Aufnahme“ „ALSA: Intel82801-CH4 (hw: 0,0)“ „Stereo“. Beiden zwei unteren Ankreuzfeldern fehlt die Beschriftung, lasse ichdaher offen.

Bei Kmix folgt im weiteren:
- Mixer öffnen
- Mikrofonabschalten (grün oben und unten rot aus klicken)
- Capture(unten rot ein klicken, dabei schaltet sich oft beim Mikrofon dieButtons wieder ein,
also wieder aus schalten)
- Gehe zu „Schalter“und schalte „Mix“ ein (IEC958 aus, bei Mikrofon die Buttons nochmal prüfen).
- bei mir ist dann der „Capture“Schieberegler wirkungslos.
- Dann die Lautstärke fürAufnahme mit dem Regler „PCM“ bei „Ausgängen“einstellen.
Die Anleitung bei Audacity hat noch keinenHinweis, dass die Kontrolle komplett an
diese anderen Module(Kmix) abgegeben wurde. Ein Manko ist meine Ansicht nach, dass dieKopplung der
GUI Regler/Auswahl von Audacity an die von OSS/ALSAfehlt.

Dadurch ist es nicht mehr möglich ist zwei Audacity zustarten und an unterschiedliche Quellen zu hängen, d.h. eines anden Ausgang und das andere an das Mikrofon. Die kleine SpielereiAufzeichnen und offline die Unterschiede (Frequenzgang) zuanalisieren geht somit nicht mehr. Wenn die Festplatte voll ist, läßtsich Audacity nur mit „killall audacity“ in der Konsole beenden.Der Export in ogg-Format klappt und mit der Einbindung von denpackman-Quellen („kino“ von der Quelle packman, damit hat man diemeisten Codecs auch leichter (fast automatisch) installiert) gehtauch der Export nach mp3 bei mir. Mit „gtkpod“ kann ich die soaufgenommenen Radiosendungen auch auf meinen ipod bringen.

Diese kleiner Anleitungstipp, hoffe ich hilft anderen, die auch vor dieser kleinen Herausforderung stehen, diese Hürde etwas schneller zu nehmen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.