Kein Picasa mehr für Linux

Auch Sync für Blackberrys vor dem Aus

Auch Sync für Blackberrys vor dem Aus

Ulrich Bantle
23.04.2012
Wie Google im offiziellen Blog bekannt gibt, wird die Wine-basierte Linux-Version von Picasa nicht mehr weiter gepflegt.

Linux-Nutzer der Software könnten die installierte Version zwar weiterhin betreiben, es gäbe aber keine Updates mehr, heißt es im Beitrag.

Die seit 2006 erhältliche Linux-Ausgabe der Fotosoftware ist damit ab sofort obsolet, schreibt Matthias Schwab, bei Google Director Cloud Services. Es sei mit dem zunehmenden Ausbau der Software schwierig geworden, die Features der Software in die Linux-Ausgabe zu bringen, so Schwab. In seinem mit "Frühjahrsputz" überschriebenen Beitrag kündigt der Manager das Ende für weitere Google-Services an. Betroffen sind demnach auch der Picasa Web Albums Uploader für Mac OS X und das Picasa Web Album Plugin für I-Photo.

Unter den weiteren Kandidaten, denen das Aus beschieden ist, finden sich auch Google Sync für Blackberrys sowie die mobile Web-App für Google Talk.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Heute Hip ..
Marcus (unangemeldet), Montag, 23. April 2012 21:09:21
Ein/Ausklappen

... morgen Schrottreif. So ist das halt heutzutage. Ich bin froh, dass ich keinen der angegebnen Dienste nutze, sonst würds mich jetzt wahrscheinlich ziemlich ärgern.


Bewertung: 148 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...