Aufmacher News

Asus reicht fehlende Quellen zum Eee-PC nach

Jan Rähm
29.11.2007

Nachdem ein amerikanischer Blogger Asus mögliche Verstöße gegen die GPL vorgeworfen hat, reagierte das Unternehmen nun sehr schnell und reichte die fehlenden Quellen nach. Kurz nachdem die Vorwürfe bekannt geworden sind, hat der Hersteller des Eee-PC veröffentlichte der Hersteller den Quellcode der modifizierten Bestandteile sowie den für einige Hardware-Bestandteile notwendigen Code der Treiber. Zur Zeit finden sich unter support.asus.com Archive, die den LAN-Treiber, das HFS-Modem, den beanstandeten ASUS-ACPI-Code, den Treiber für die Webcam und den Busybox-Code enthalten. Zusätzlich stehen der Linux-Kernel und der Quellcode des verwendeten Debian 4.0 zum Download bereit. Den modifizierten WLAN-Treiber madwifi, der dual lizenziert ist, hat der Hersteller nicht veröffentlicht. Alle Quellen liegen für das auch in Deutschland erhältliche Modell "4G (701)" vor. Für das Modell "2G" findet sich lediglich ein BIOS-Update auf den Download-Seiten.

In einer Mitteilung schreibt Asus, sie hätten den Code nach bestem Wissen veröffentlicht. Sollte jemand jedoch der Meinung sein, weitere Bestandteile müssten als Quellen veröffentlicht werden, bittet der Hersteller um eine Nachricht.

In der gleichen Mitteilung teilt Asus mit, dass in Kürze ein Software-Developement-Kit (SDK) für den Eee-PC vorgestellt werden soll. Mit diesem können Entwickler Anwendungen auf den kleinen PC portieren und speziell auf diesen Ausrichten. Das SDK wird unter eeepc.asus.com veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...