Gemeinschaft 2.1

(c) sxc.hu
(c) sxc.hu

Asterisk-basierte Telefonanlage erstmals als Live-CD

Marcel Hilzinger
10.02.2009 Die Amooma GmbH hat eine neue Version ihrer auf deutsche Verhältnisse spezialisierten Telefonanlage veröffentlicht.

Version 2.1 der auf den Namen Gemeinschaft getauften Telefonanlage unterstützt das automatische Setup der Siemens-Telefone Openstage 20, 40, 60 und 80. Damit lassen sich per Gemeinschaft Siemens, Snom und Aastra-Telefone nutzen, die zum Beispiel auf ein gemeinsames LDAP-Directory als Telefonbuch zugreifen können. Die neue Version bringt zudem rund Tausend Sprechbausteine mit, um zum Beispiel einen Anrufbeantworter oder ein Menüsystem einzurichten.

Gemeinschaft basiert auf Debian, LAMP und Asterisk. Die Software steht unter der GPL und steht als 40 MByte große ISO-Datei zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

  • VoIP-Software mit Asterisk 1.6

    Die neue Major-Version der VoIP-Software kommt mit einigen Verbesserungen daher, zum Beispiel eine Live-Ansicht der aktuellen Auslastung durch Gespräche.
  • BSI entwickelt sichere Telefonanlage

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) lässt eine VoIP-Telefonanlagendistribution für Unternehmen entwickeln, die sichere Kommunikation verspricht.
  • Free Switch und Kamailio als Alternative

    Der vielen als deutscher Asterisk-Papst geltende Stefan Wintermeyer hat sich mit seiner Firma Amooma von der populären freien Telefonie-Software abgewendet.
  • Telefonieren mit Asterisk als Telefonanlage
    Internet-Telefonie ist viel nützlicher, als es den Anschein hat. Aus einem alten Rechner basteln Sie für zu Hause einen kompletten Telefon-Server, der die gesamte Familie über Softphones oder Hardware-Telefone zum Quasseln bringt. Wir zeigen den Weg.
  • Telefonzentrale
    Telefonanlagen sind teuer und aufwändig zu installieren. Anders Asterisk: Die frei Software steht Profisystemen in nichts nach und beherrscht sowohl VoIP als auch ISDN.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...