Aufmacher News

Ark Linux 2006.1 erschienen

Ulrich Bantle
03.08.2006

Das Ark Linux-Team hat die Versionen Ark Linux 2006.1 und Ark Linux Live 2006.1 freigegeben. Neben diversen Fehlerbereinigungen seit Version 2005.2 gibt es in den neuen Ausgaben viel frisches Futter wie KDE 3.5.4, Amarok 1.4.1 und ein aktuelles X.org. Mittels dem neuen Tool "rpmhandler" soll zudem die Installation von Software von Drittanbietern leichter vonstatten gehen.

Ark Linux versteht sich als einfach zu benutzendes Desktop-Betriebssystem für Anwender ohne Linux-Erfahrung. Zur Installation auf der Festplatte dient Ark Linux Home. Die LIve-Version ermöglicht zusätzlich eine erste Annäherung ohne glich eine Installation anstoßen zu müssen.

Wie das Team weiter mitteilt, nun auch kommerziellen Support, die Firma Yold ist dafür genannt. Auf den projekteigenen Community-Support habe dies keine Auswirkungen, teilt das Team mit. Den Download gibt es über die Projektseite und diverse Mirror-Seiten.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Re: Ark Linux 2006.1 erschienen
Christian Stamitz, Freitag, 04. August 2006 01:28:46
Ein/Ausklappen

Welcher Linuxfamilie gehört denn Ark an? Debian-basiert? RedHat basiert?


Bewertung: 261 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ark Linux 2006.1 erschienen
Benjamin Quest, Freitag, 04. August 2006 20:31:54
Ein/Ausklappen

Ein "Bastard" aus Debian und Fedora laut [1]. Distrowatch listet es als "unabhängige" Distribution. Paketmanagement (rpms) über apt.

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Ark_Linux



Bewertung: 218 Punkte bei 44 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...