Südamerikanische Brise

Huayra
Huayra

Argentinische Regierung entwickelt eigene Linux-Distribution

Tim Schürmann
18.09.2013 Die Huayra getaufte Distribution basiert auf Debian GNU/Linux. Sie ist Teil des Projekts Contectar Igualdad, das die Schulen des Landes mit Computern ausstatten möchte.

In den letzten drei Jahren konnte das Projekt bereits drei Millionen Netbooks beschaffen. Mit dem eigenen Huayra-Linux möchte die Regiereung die Abhängigkeit zu kommerzieller und proprietärer Software verringern. Das Wort Huayra stammt aus der Sprache der Inka und lässt sich mit Wind übersetzen.

Ähnliche Artikel

Kommentare