Linux für Fortgeschrittene

Arch Linux 2009.02 mit Ext4 [Update]

Arch Linux 2009.02 mit Ext4 [Update]

Kristian Kißling
18.02.2009 Die neue Version 2009.02 von Arch Linux richtet sich wie üblich an Linuxer mit ein wenig Erfahrung und bringt neben dem neuen Dateisystem Ext 4 unter anderem einen überarbeiteten Installer mit.

Seit gestern gibt es Installationsmedien für Arch Linux in Version 2009.02. Die Linux-Variante richtet sich an fortgeschrittene User und bringt etwa für die Konfiguration des Systems keine GUIs mit. Der Anwender landet nach der Installation des Grundsystems zunächst auf der Kommandozeile. Der Paketmanager Pacman ist eine Eigenentwicklung, die sich an Debians Apt orientiert, daneben bringt Arch Linux mit dem Arch Build System (ABS) ein Gentoo-artiges Build System mit, um aus Quellcode Pakete zu bauen.

Die aktuelle Version setzt auf den Kernel 2.6.28 und unterstützt das neue Dateisystem Ext4, den performanten Nachfolger von Ext3. Reparaturtools für Ext4 bringen die Live-Medien mit. Es gibt Images für 32- und 64-Bit-Systeme. Der Installer wurde nach Aussage des Projekts um Fehler bereinigt, die Basisdokumentation aktualisiert. Zudem gibt es Arch-Pakete für KDE 4.2 und Gnome 2.24.

Die aktuelle Version bringt auch ein Installationsmedium mit dem Bootloader Isolinux mit, da Grub auf einigen Rechnern Probleme machte. Wer die Core-Variante wählt, kann Arch Linux 2009.02 auch ohne Internetanbindung installieren, weil sich die wesentlichen Pakete mit auf dem Installationsmedium befinden - ein Desktop fehlt dann allerdings. Sämtliche Installationsmedien listet die Downloadseite auf.

[Update:] Es gab wohl einen Fehler im USB-Image für i686-Architekturen. Nun steht eine neue Version zum Download bereit, die den Namen "archlinux-2009.02-2-ftp-i686.img" trägt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...