Erster Meilenstein

Arbeit an Open Suse 13.2 beginnt

Arbeit an Open Suse 13.2 beginnt

Mathias Huber
19.03.2014
Mit der Veröffentlichung von Milestone 0 hat das Open-Suse-Projekt die Arbeit an der kommenden Version 13.2 begonnen. Diese soll im November 2014 fertig werden.

Eigentlich wäre nach dem 8-Monate-Zyklus der Linux-Distribution bereits im Juli einen neue Release fällig, schreibt der Community-Manager Jos Poortvliet in seinem Blogeintrag. Das Projekt arbeite aber im Hintergrund an Infrastruktur und Tools und habe den Termin daher verschoben.

Der Milestone 0 steht für Experimentierfreudige und Entwickler zum Download bereit. Er zeigt schon einige der für 13.2 geplanten Eigenschaften. Beispielsweise verwendet er Btrfs als Standarddateisystem, Wicked für die Netzwerkeinrichtung sowie Dracut zum Erzeugen des Initramfs. Yast zeigt das neue Frontend, das auf Qt 5 beruht, Zypper kommt aus dem neuen Zweig 1.10.x, und KDE benutzt die neue Version 5 seiner Frameworks sowie die neuesten Anwendungen aus Version 4.x.

Soweit der derzeitige Plan, genauer möchte sich das Projekt erst nach der Open-Suse-Conference festlegen, Ende April in Dubrovnik stattfindet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...