Aptosid 2013-01 (Hesperides) veröffentlicht

Aptosid 2013-01 (Hesperides) veröffentlicht

Sid-Distro mit Kernel 3.9

Mathias Huber
06.05.2013
Die Debian-basierte Linux-Distribution Aptosid ist in Version 2013-01 mit dem Codenamen Hesperides verfügbar.

Trotz der zeitlichen Nähe zur Veröffentlichung von Wheezy hat die Release keine engere Beziehung zu Debian 7.0. Das neue Aptosid beruht auf dem Softwarestand in Debian Unstable (Sid) vom 5. Mai. Als wichtige Neuerung bezeichnen die Release Notes den neuen Kernel 3.9. Besondere Aufmerksamkeit habe der Kompatibilität zu UEFI und der Ivy-Bridge-Architektur gegolten. Daneben gibt es neue WLAN-Treiber und Verbesserungen beim Powermanagement für Libata-Geräte sowie beim Mehrschirmbetrieb mit Radeon-Grafikkarten. Die Kommunikation mit Windows-Netzwerken unterstützt nun die SMB-Protokollversionen 2.0 und 2.1.

Zur Softwareausstattung gehören KDE 4.8.4 und Xfce 4.8.3 als Desktopumgebungen, der Webbrowser Iceweasel 10.0.12ESR und Libre Office 3.5.4. Das Aptosid-Handbuch in Englisch und Deutsch ist auf der Instalations-CD auch ohne Netzwerkverbindung zur Hand.

Images für amd64 und i686 stehen in den Ausführungen KDE-lite, KDE-full und Xfce zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....