Aptosid 2011-03

Aptosid 2011-03

Mit Kernel 3.1

Mathias Huber
02.01.2012
Die Debian-basierte Linux-Distribution Aptosid ist in Version 2011-03 mit aktualisierter Software erhältlich.

In der neuen Release steckt Kernel 3.1, der Unterstützung für neue Hardware bietet. Daneben verringert er Latenzen beim Betrieb von SSDs mit LVM2/Mdadm. Zu den weiteren Neuerungen gehört Xen mit dom0 und PCI-Passthrough sowie verschachtelte Virtualisierung mit KVM. Der Softwarebestand stammt von Debian unstable (Sid) und datiert vom 31. Dezember 2011.

Weitere Details finden sich in den Release-Notes. Das neue Aptosid mit dem Codenamen "Ponos" steht in 32 und 64 Bit mit KDE-lite, KDE oder Xfce als Desktopumgebung zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...