Apple kauft PPC-Chipdesigner

Apple kauft PPC-Chipdesigner

Daniel Kottmair
23.04.2008

Wie Forbes berichtet hat Apple die Chip-Designschmiede PA Semi für 278 Millionen US- Dollar gekauft. Die Motivation hinter diesem Schritt ist noch unklar, Forbes vermutet, dass Apple die Chips für iPhone und iPod zukünftig selbst entwerfen will. PA Semi wurde 2005 von StrongARM- und Alpha- Designer Dan Dobberpuhl gegründet und beschäftigt viele hochkarätige Chipdesigner, die unter anderem an UltraSparc-, Itanium- und Opteron-Chips mitentwickelt haben. Im Februar 2007 stellte die in Fremdfertigung produzierende Chipentwickler den PWRficient PA6T-1682M vor, einen 65nm 2GHz Dualcore 64bit PowerPC- SoC-Prozessor mit Altivec und integriertem Speichercontroller, I/O und PCI-Express. Dieser wurde dank seines innovativen Designs und sehr niedrigen Stromverbrauchs von 5-13 Watt (25 Watt maximal) von EE-Times preisgekrönt wurde. Nach dem Wegfall von Apple als PPC- Hardwareproduzent setzte die PPC-Linuxgemeinde große Hoffnungen in PA Semis Chips.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 1 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...