Apache-Projekt veröffentlicht stabile Version 2.0 von Ivyde

Apache-Projekt  veröffentlicht stabile Version 2.0 von Ivyde

Abhängigkeiten lösen

Anika Kehrer
16.07.2009 Das Plugin Ivyde sucht in Eclipse-Projekten nach Abhängigkeiten. Die neue Version 2.0 soll nun erstmals tadellos arbeiten.

Ivyde ist ein Eclipse-Plugin, das erlaubt, den Abhängigkeitsmanager Ivy in Java-Projekte einzubinden. Nach fast drei Jahren Entwicklungszeit erreicht der Java-Abhängigkeitsmanager für Eclipse die Vollversion 2.0.0. Die Suchfunktion, mit der Ivyde im Eclipse-Projekt nach Abhängigkeiten fahndet, sei in der vorigen Version noch ziemlich experimentell gewesen, heißt es in den Release Notes. Für den Versionsschritt haben die Entwickler die Suchfunktion grundlegend überarbeitet -- sie soll nun "wie ein Zauber" funktionieren.

Die Ivyde-Dokumentation ist in die Eclipse-Hilfe integriert. Kleinere Neuerungen sind manuelles Neuladen der Konfiguration, Variablen in der Konfigurationsdatei Ivycinf.xml. Das Eclipse-Plugin nutzt einen Container, um auf die verwendeten Klassen aus Classpath zuzugreifen. Abhängigkeiten speichert es in der Datei ivy.xml in Eclipse-Projekten. Für diese Datei hat das Ivyde-Plugin einen Wizard und einen Editor mit Code-Completion für XML-Ausdrücke und -Attribute dabei, mit dem sich auch die Ivyde-Konfigdatei bearbeiten lässt. Auf der Downloadseite steht es als Einzelanwendung, als Eclipse-Updateversion sowie als SVN-Datei zur Auswahl.

Im Januar 2009 kam die korrespondierende, erste stabile Version 2.0.0 von Ivy heraus. IvyDE entstand Anfang 2006 als jüngeres Geschwister von Ivy bei der Firma Jayasoft. Beide stießen im Oktober 2007 als Unterprojekte zu dem Apache-Projekt Ant. Ant ist ein für Java-Code angepasstes Pendant zu Make, das Javaklassen und XML-basierte Konfigurationsdateien statt Shell-Kommandos verarbeitet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...