Apache-Projekt beseitigt drei Sicherheitslücken im HTTP-Server

Apache-Projekt beseitigt drei Sicherheitslücken im HTTP-Server

Apache 2.2.14

Ulrich Bantle
08.10.2009 In Version 2.2.14 des HTTP-Servers Apache hat das Projekt maßgeblich Fehlerbereinigungen aufgenommen.

Zwei als niedrig und eine als moderat eingestufte Sicherheitslücken beseitigt die neue Apache-Version 2.2.14. Über eine der niedrigen Lücken (Fehler im Modul mod_proxy_ftp) hätte ein bösartiger FTP-Server per entsprechend präparierter und nicht konformer Antwort den Httpd-Kindprozess zum Absturz bringen können. Die moderate Lücke betrifft nur Solaris-Systeme. Die Fehler befinden sich seit Version 2.2.0 im freien Webserver.

Daneben melden die Entwickler auch diverse Fehler als behoben. Das Changelog listet die getane Arbeit auf. Den Download gibt es bei Apache und auf diversen Spiegelservern.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...