Apache-Projekt beseitigt drei Sicherheitslücken im HTTP-Server

Apache-Projekt beseitigt drei Sicherheitslücken im HTTP-Server

Apache 2.2.14

Ulrich Bantle
08.10.2009 In Version 2.2.14 des HTTP-Servers Apache hat das Projekt maßgeblich Fehlerbereinigungen aufgenommen.

Zwei als niedrig und eine als moderat eingestufte Sicherheitslücken beseitigt die neue Apache-Version 2.2.14. Über eine der niedrigen Lücken (Fehler im Modul mod_proxy_ftp) hätte ein bösartiger FTP-Server per entsprechend präparierter und nicht konformer Antwort den Httpd-Kindprozess zum Absturz bringen können. Die moderate Lücke betrifft nur Solaris-Systeme. Die Fehler befinden sich seit Version 2.2.0 im freien Webserver.

Daneben melden die Entwickler auch diverse Fehler als behoben. Das Changelog listet die getane Arbeit auf. Den Download gibt es bei Apache und auf diversen Spiegelservern.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 3 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...