Apache-Projekt beseitigt drei Sicherheitslücken im HTTP-Server

Apache-Projekt beseitigt drei Sicherheitslücken im HTTP-Server

Apache 2.2.14

Ulrich Bantle
08.10.2009 In Version 2.2.14 des HTTP-Servers Apache hat das Projekt maßgeblich Fehlerbereinigungen aufgenommen.

Zwei als niedrig und eine als moderat eingestufte Sicherheitslücken beseitigt die neue Apache-Version 2.2.14. Über eine der niedrigen Lücken (Fehler im Modul mod_proxy_ftp) hätte ein bösartiger FTP-Server per entsprechend präparierter und nicht konformer Antwort den Httpd-Kindprozess zum Absturz bringen können. Die moderate Lücke betrifft nur Solaris-Systeme. Die Fehler befinden sich seit Version 2.2.0 im freien Webserver.

Daneben melden die Entwickler auch diverse Fehler als behoben. Das Changelog listet die getane Arbeit auf. Den Download gibt es bei Apache und auf diversen Spiegelservern.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 2 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...