Apache-Projekt beseitigt drei Sicherheitslücken im HTTP-Server

Apache-Projekt beseitigt drei Sicherheitslücken im HTTP-Server

Apache 2.2.14

Ulrich Bantle
08.10.2009 In Version 2.2.14 des HTTP-Servers Apache hat das Projekt maßgeblich Fehlerbereinigungen aufgenommen.

Zwei als niedrig und eine als moderat eingestufte Sicherheitslücken beseitigt die neue Apache-Version 2.2.14. Über eine der niedrigen Lücken (Fehler im Modul mod_proxy_ftp) hätte ein bösartiger FTP-Server per entsprechend präparierter und nicht konformer Antwort den Httpd-Kindprozess zum Absturz bringen können. Die moderate Lücke betrifft nur Solaris-Systeme. Die Fehler befinden sich seit Version 2.2.0 im freien Webserver.

Daneben melden die Entwickler auch diverse Fehler als behoben. Das Changelog listet die getane Arbeit auf. Den Download gibt es bei Apache und auf diversen Spiegelservern.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...