Apache-Projekt beseitigt drei Sicherheitslücken im HTTP-Server

Apache-Projekt beseitigt drei Sicherheitslücken im HTTP-Server

Apache 2.2.14

Ulrich Bantle
08.10.2009 In Version 2.2.14 des HTTP-Servers Apache hat das Projekt maßgeblich Fehlerbereinigungen aufgenommen.

Zwei als niedrig und eine als moderat eingestufte Sicherheitslücken beseitigt die neue Apache-Version 2.2.14. Über eine der niedrigen Lücken (Fehler im Modul mod_proxy_ftp) hätte ein bösartiger FTP-Server per entsprechend präparierter und nicht konformer Antwort den Httpd-Kindprozess zum Absturz bringen können. Die moderate Lücke betrifft nur Solaris-Systeme. Die Fehler befinden sich seit Version 2.2.0 im freien Webserver.

Daneben melden die Entwickler auch diverse Fehler als behoben. Das Changelog listet die getane Arbeit auf. Den Download gibt es bei Apache und auf diversen Spiegelservern.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...