Apache OpenOffice über 75 Millionen Mal heruntergeladen

Apache OpenOffice über 75 Millionen Mal heruntergeladen

Marke geknackt

Tim Schürmann
31.10.2013 Seit der Übernahme des Büropakets OpenOffice durch die Apache Foundation gab es über 75 Millionen Downloads. Die entsprechende Statistik zeigt zudem einen kontinuierlichen Anstieg der täglichen Downloads.

Die meisten Downloads kamen aus den USA, Deutschland steht mit über 7 Millionen Downloads an dritter Stelle. In erster Linie handelt es sich dabei um Windows-Versionen, von denen bis zu 200.000 Exemplare pro Tag durch die Leitungen wandern, während die Linux-Fassung im Schnitt nur 2.000 Mal pro Tag angefordert wird. Dies dürfte sicherlich auch damit zusammenhängen, dass die meisten Distributionen bereits LibreOffice mitliefern. Der Griff zu den 64-Bit-Fassungen steigt seit der Veröffentlichung von OpenOffice 4.0.0 jedoch kontinuierlich an. Mittlerweile greifen über 50 Prozent der Linux-Nutzer zur 64-Bit-Version.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...