Aufmacher News

Anthony Towns neuer Debian-Projektleiter

Britta Wülfing
10.04.2006

Die Abstimmung über den neuen Projektleiter der freien Distribution Debian GNU/Linux endete mit einem klaren Votum für Anthony Towns. Von den insgesamt 972 stimmberechtigten Debian-Entwicklern nahmen 421 an der Abstimmung teil.

Zur Wahl standen sieben Bewerber; der bisherige Projektleiter Branden Robinson stand nicht mehr für das Amt zur Verfügung. In seiner Plattform nannte Anthony Towns als ein wesentliches Ziel unter anderen eine schnellere Geschwindigkeit bei der Veröffentlichung von Updates und dem Treffen von Entscheidungen. Bereits Ende diesen Jahres möchte er mit Hilfe von mehreren Betaversionen die neue stabile Version "Etch" zum Abschluß bringen. Ein Thema des Wahlkampfes war der Rücktritt des Release-Managers Martin "Joey" Schulze, der unter anderem mangelhafte Zusammenarbeit mit den FTP-Managern für fehlende Updates verantwortlich machte.

Anthony Towns war bislang schon als FTP-Master, Mitglied des Technischen Kommitees sowie des Bug-Tracking-Teams einer der sehr aktiven Debian-Entwickler. Die ausführlichen Ergebnisse der Abstimmung werden in Kürze veröffentlicht, in der Zwischenzeit können die Ergebnisse auch hier nachgelesen werden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...