Home / Nachrichten / Angeblich 20 Interessenten an einem Kauf von Novell

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Angeblich 20 Interessenten an einem Kauf von Novell
For sale?

Angeblich 20 Interessenten an einem Kauf von Novell

20.05.2010 Laut einem Artikel des Wall Street Journals soll Novell offiziell bis Ende Woche Kaufanträge entgegennehmen.

Anfang März sorgte Novell für Wirbel, nachdem der Investor Elliott Associates angeboten hatte, den ehemaligen Netware-Spezialisten für rund zwei Milliarden zu übernehmen. Nach einer kurzen Bedenkzeit kam man bei Novell zum Schluss, das Angebot entspreche den Werten von Novell nicht. Novell-Chef Ron Hovsepian informierte die Novell-Kunden per Mail über die Ablehnung des Angebots.

Glaubt man dem nun veröffentlichten Artikel des Wall Street Journals (nur für Subscribers), dann soll Novell nach der Überprüfung des Elliott-Angebots die Firma quasi zum Kauf ausgeschrieben haben und noch bis Ende Woche Angebote entgegennehmen. Diese seien denn auch in umfangreicher Anzahl eingegangen: rund 20 Angebote habe Novell erhalten, die meisten davon stammen allerdings von reinen Finanzfirmen.

Noch gibt es außer dem kostenpflichtigen Artikel des Wall Street Journals keine weiteren Quellen zu den Übernahmeangeboten. Die ganze Aktion kann auch nur darauf ausgerichtet zu sein, den Aktienkurs etwas in die Höhe zu treiben -- die stieg gestern kurz über 6 USD, steht jetzt aber wieder bei 5,90 $.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share

Kommentare
OpenSuse betroffen?
Eilert Eilig, Freitag, 21. Mai 2010 11:49:06
Ein/Ausklappen

SUSE Linux Enterprise ist ja ein Novell Produkt. Die Verantwortung dafür würde mit verkauft werden, wenn Novell verkauft wird. Was der Käufer damit macht wird er dann entscheiden.

Wie weit hängt aber OpenSuse von Novell ab? Wieviel OpenSuse Entwickler machen das hauptberuflich als Novell-Angestellte? Wie hoch ist der Anteil der Community an OpenSuse? Wem gehören die Server, auf denen OpenSuse entwickelt wird? Wer gibt den Ton an, wie OpenSuse weiterentwickelt wird?


Bewertung: 149 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

2170 Hits
Wertung: 168 Punkte (8 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zum Autor

Marcel Hilzinger

Marcel Hilzinger

Marcel Hilzinger arbeitet als Redakteur für die Zeitschriften LinuxUser und EasyLinux. Am liebsten schreibt er Artikel zu netten Gadgets oder Multimedia-Software. In seiner Freizeit spielt er gerne Kicker.

Zum Blog von Marcel Hilzinger →


Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...