Android jetzt auch für MIPS-Systeme

Android jetzt auch für MIPS-Systeme

Im Google-Sog

Ulrich Bantle
02.06.2009 MIPS Technologies hat die Android-Plattform für seine Prozessor-Architektur angepasst und will den dafür bearbeiteten Quellcode demnächst veröffentlichen.

Wie der Hersteller bei der derzeit stattfindenden Computex in Taiwan bekanntgab, zeigen einige MIPS-Lizenznehmer bei der Messe bereits erste MIPS-Android-Geräte. Der Ankündigungen nicht genug, ist MIPS auch der Open Embedded Software Foundation (OESF) beigetreten.

Die Firma hofft, mit der Android-Kompatibilität auf fruchtbare Partnerschaften im Bereich Consumer-Elektronik. Als Beispiele sind digitale Bilderrahmen, mobile Internetdevices und digitale TV-Geräte genannt. Die MIPS-Webseite nennt nähere Informationen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 0 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....