Im Google-Sog

Android jetzt auch für MIPS-Systeme

Android jetzt auch für MIPS-Systeme

Ulrich Bantle
02.06.2009 MIPS Technologies hat die Android-Plattform für seine Prozessor-Architektur angepasst und will den dafür bearbeiteten Quellcode demnächst veröffentlichen.

Wie der Hersteller bei der derzeit stattfindenden Computex in Taiwan bekanntgab, zeigen einige MIPS-Lizenznehmer bei der Messe bereits erste MIPS-Android-Geräte. Der Ankündigungen nicht genug, ist MIPS auch der Open Embedded Software Foundation (OESF) beigetreten.

Die Firma hofft, mit der Android-Kompatibilität auf fruchtbare Partnerschaften im Bereich Consumer-Elektronik. Als Beispiele sind digitale Bilderrahmen, mobile Internetdevices und digitale TV-Geräte genannt. Die MIPS-Webseite nennt nähere Informationen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...